Vom Consent zur Präferenz: Digitale Kundenerlebnisse mit Didomis neuer Preference Management Platform

18. Januar 2022 - Didomi ist ein globaler Marktführer im Bereich Einwilligungs- und Präferenzmanagement und stellt heute seine Preference Management Platform (PMP) öffentlich vor. Mit dieser neuen Lösung erhalten Marketer und Entwickler ein neues Maß an Flexibilität beim Erstellen von kundenorientierten Widgets. Damit können sie digitale Erlebnisse schaffen, die sie auf die Präferenzen ihrer Nutzer abstimmen. Die Lösung wird bereits weltweit von Kunden wie Hilti, Decathlon und Pierre & Vacances Center Parcs eingesetzt. Das ermöglicht den Unternehmen, die Datenschutzbestimmungen problemlos einzuhalten und zugleich das Vertrauen ihrer Kunden zu fördern.

Mit zunehmender Personalisierung im Marketing, dem bevorstehenden Ende von Third-Party-Cookies und steigender Bedenken der Verbraucher hinsichtlich des Datenschutzes erkennen Marken und Publisher, wie wichtig transparente Datenschutzpraktiken sind. First- und Zero-Party-Datenstrategien haben für Unternehmen weltweit oberste Priorität. Diese umfassen sämtliche Marketingaktivitäten, bei denen Kunden ihre Zustimmung geben und persönliche Daten auf freiwilliger Basis weitergeben.

Allerdings gibt es für Marketing-Fachleute und Entwickler nach wie vor nur wenige Tools, mit denen das Einwilligungs- und Präferenzmanagement einfach und skalierbar ist. Das macht es schwierig, wirklich transparente Nutzererfahrungen zu schaffen. Es ist immer noch herausfordernd, Online-Erlebnisse zu kreieren, die auf den tatsächlichen Präferenzen der Kunden basieren. Aber genau solche Erlebnisse fördern nachweislich die Kundentreue und den Umsatz. 

Didomi hat sich bereits mit seiner Consent Management Platform (CMP) einen Namen gemacht, die auf tausenden Webseiten, Apps und Connected TVs genutzt wird. Das Unternehmen ist daher stolz, die Veröffentlichung seiner Preference Management Platform (PMP) anzukündigen, mit der Unternehmen die genannten Herausforderungen meistern können. Didomis PMP bietet Organisationen ein skalierbares, leicht zu konfigurierendes System. Dieses vereinfacht das Management von Präferenzen für Unternehmen und Kunden sowohl online als auch offline.

Dank Didomis Preference Management Platform können Marketer ganz unkompliziert Preference Centers online erstellen. Über diese markenspezifischen Schnittstellen können die Nutzer ihre Produkt- und Kommunikationspräferenzen (E-Mail, SMS, Telefon oder sonstige) aktualisieren. Die Lösung eignet sich auch für andere Anwendungsfälle. Zum Beispiel können Mitarbeiter mit Kundenkontakt in Geschäften oder Callcentern Einwilligungen und Präferenzen zuverlässig und unmittelbar anpassen, und das bei voller Transparenz für die Endkunden.

Diese neue, codefreie Lösung zeichnet sich vor allem durch ihre Benutzerfreundlichkeit aus. Marketing-Fachleute können Preference Center und ähnliche Widgets problemlos ihrem Markenauftritt anpassen, mit allen wichtigen Datenquellen verbinden sowie in wenigen Minuten weltweit einsetzen. Der Hauptvorteil liegt darin, dass die PMP in verschiedenen technischen Umgebungen sehr einfach konfiguriert und eingesetzt werden kann. Das ist dank der Integrationen mit CRM- und Marketing-Automatisierungs-Tools wie Hubspot Marketing Hub, Actito, Selligent oder Adobe Campaign möglich.

Mit Didomis Console, der Kundenschnittstelle des Unternehmens, können Marketer und Entwickler nutzerorientierte Oberflächen für das Präferenzmanagement erstellen. Zur Erleichterung dieser Projekte stellt Didomi eine ausführliche Dokumentation zur Verfügung. Diese beschreibt, wie Didomis PMP die Einwilligungs- und Präferenzdaten verwaltet und wie einheitliche Abläufe über die Consent-API erstellt werden können.

Mit der Preference Management Platform müssen Marketing-Fachleute nicht mehr im Dunkeln tappen und darüber spekulieren, was Kunden wollen. Sie können stattdessen die Nutzer einfach direkt nach ihren Präferenzen fragen und dann mit diesen Daten wirksamere Marketing- und Werbeaktivitäten gestalten. Didomis PMP ermöglicht es Marken, den Kunden die Kontrolle über ihre Produkt- und Kommunikationspräferenzen zu überlassen und so eine Vertrauensbeziehung aufzubauen.

Wir sind sehr stolz darauf, unsere Preference Management Platform zu launchen. Sie stellt einen wichtigen, strategischen Schritt für Didomi dar. Diese Technologie wird bereits in vielen Stacks unserer Kunden eingesetzt, und sie waren so zufrieden, dass wir uns entschieden haben sie weiterzuentwickeln und sie zu einem Hauptinvestitionsbereich für unsere Zukunft zu machen. Die Preference Management Platform von Didomi ist sicherlich die fortschrittlichste und benutzerfreundlichste Lösung weltweit. Mit dieser Plattform machen wir das Omnichannel-Präferenzmanagement so einfach wie die Cookie-Zustimmung – wenn nicht einfacher! Ich bin davon überzeugt, dass es das digitale Erlebnis sowohl für Vermarkter als auch für Endbenutzer benutzerfreundlicher machen wird.

Stefan Santer, DSGVO Experte und Account Executive DACH von Didomi 

Bei Hilti haben wir eine sehr klare Vorstellung von einer guten Zusammenarbeit zwischen Rechtsabteilung und Business. Aber wir hatten Schwierigkeiten, eine Lösung zu finden, die uns bei der Umsetzung unserer Ideen helfen würde. Dank Didomis Preference Management Platform gehörten wir zu den ersten B2B-Unternehmen der Welt, die delegierten Consent in großem Umfang einsetzten. Heute ist die Verwaltung der Online- und Offline-Präferenzen unserer Kunden einfach und bequem, was uns einen Vorteil in unserem wettbewerbsintensiven Markt verschafft.

Mirko Haase, Chief Compliance Officer von Hilti 

Die Verpflichtung, den Consent jedes Benutzers einzuholen und ihm zu ermöglichen, seine Meinung leicht zu ändern, wird oft als wahres Priestertum für Vermarkter angesehen. Aber heute bieten Unternehmen wie Didomi einfache, schnelle und transparente Tools dafür an. Didomi‘s Consent- und Preference-Management-Plattformen sind integrale Bestandteile unseres digitalen Tech-Stacks, die es uns ermöglichen, unseren Kunden das beste digitale Erlebnis zu bieten. Bei Paris-Turf stellen wir Daten in den Mittelpunkt unserer Strategie, was unerlässlich ist, um maßgeschneiderte Erfahrungen basierend auf den Entscheidungen unserer Benutzer zu erstellen.

Jérome-Olivier Falcon, CDO von Paris-Turf

Über Didomi

Didomi entwirft Lösungen, die es Unternehmen ermöglichen, Kundeneinwilligung in den Mittelpunkt ihrer Strategie zu stellen. Indem sie Einwilligungen und Präferenzen leicht zugänglich machen, profitieren Unternehmen von konformen Nutzerdaten, höherem Engagement und steigendem Kundenvertrauen, und Verbraucher wählen jederzeit, welche Daten sie teilen möchten, und wie sie mit ihren Lieblingsmarken in Verbindung bleiben wollen.

Download PDF
Download PDF
Über Didomi

Didomi builds technology that allows organizations to place customer consent at the core of their strategy. By making consent and preferences easily accessible, companies benefit from compliant customer data while seeing higher engagement and increased user trust. Consumers, on their side, are free to choose what data to share and how to stay connected to their favorite brands across touchpoints. Our products include a globally adopted Consent Management Platform (CMP), which collects billions of consents every month, a highly popular Preference Management Platform (PMP), and a powerful suite of bespoke solutions to build better consent and preference management. Find out more at www.didomi.io.

Pressemitteilungen